Yoga Psychologie

Aufrichtigkeit

aus einem Gespräch mit der „Mutter“ (Mira Alfassa)

Der elementarste Grad der Aufrichtigkeit ist, dass du nicht etwas anderes sagst und denkst, etwas anderes behauptest und etwas anderes willst. Zum Beispiel passiert es oft, dass man sagt: „Ich will Fortschritte machen und meine Fehler loswerden“, aber gleichzeitig hegt man seine Fehler im Bewusstsein und gibt sich große Mühe, sie zu verbergen, damit niemand eingreift und sie beseitigt. Das ist ein sehr häufiges Phänomen und stellt bereits den zweiten Grad der Unaufrichtigkeit dar.

Der erste Grad der Unaufrichtigkeit ist, wenn du zum Beispiel vorgibst, ein großes Streben nach spirituellem Leben zu haben und gleichzeitig Dinge tust, die dem spirituellen Leben vollkommen widersprechen. Das ist ein offensichtlicher Grad der Unaufrichtigkeit.

Wenn es einen Teil deines Seins gibt, der dem zentralen Streben nach dem Göttlichen widerspricht, bist du nicht vollkommen aufrichtig. Vollkommene Aufrichtigkeit ist extrem selten. Meistens bemüht man sich sehr, Dinge in seiner Natur, die man nicht mag, vor sich selbst zu verbergen. Man findet günstige Erklärungen oder macht einfach eine kleine Bewegung, so (Geste), um sie unsichtbar zu machen. Diese Schwingungen trüben deinen Blick und du siehst deine Defekte nicht mehr. Das geschieht automatisch. All dies sind Formen der Unaufrichtigkeit.

Aber wenn du wirklich aufrichtig wirst – was ich Aufrichtigkeit nenne, was Sri Aurobindo Aufrichtigkeit nennt –, dann widerspricht nichts in deinem Sein dem Streben und dem Willen zur Hingabe an das Göttliche. Nichts verkleidet sich mehr, um sein eigenes unabhängiges Leben weiterzuführen. Die Verkleidungen sind unzählig, voller Verschlagenheit und Bosheit, sehr trügerisch. Leider hat der Mensch eine große angeborene Tendenz, sich selbst zu täuschen. Und je mehr man sich selbst täuscht, desto weniger erkennt man die Selbsttäuschung.Aber wenn du wirklich aufrichtig bist, können dunkle EInflüsse sich dir nicht einmal mehr nähern. Sie versuchen es auch nicht, denn das wäre gleichbedeutend mit ihrer eigenen Zerstörung.